FRITZ Platform

Zahlreiche Datenpunkte zu wertebasierten Sozialsegmenten weltweit – alles auf unserer webbasierten Plattform

Bildschirmfoto 2022-01-18 um 14.41.09.png

Ein ganzheitlicher Blick auf die Werte, Bedürfnisse und Konsumpräferenzen unterschiedlicher sozio-kultureller Klassen 

Die Fritz Plattform wurde entwickelt, um Unternehmen eine umfassende Analyse zu unterschiedlichen Kundensegmenten in einem Markt bereit zu stellen. Diese bietet einen Rundumblick auf die Werte, Einstellungen und Konsumvorlieben von Menschen – von detaillierten Beschreibungen über aussagekräftige Bilder bis hin zu grundlegenden Informationen, die zu einer schnellen und datengesteuerten Entscheidungsfindung beitragen können. 

Die Plattform basiert auf dem Ansatz der werteorientierten Kunden-segmentierung. Mit dieser werden Markenverantwortliche in die Lage versetzt, die Bedürfnisse ihrer Kunden noch besser zu verstehen und ihre Produkte und Services im Sinne ihrer Zielgruppen weiter zu entwickeln bzw. zu optimieren.

Großartige Unternehmen arbeiten bereits mit uns 

Bildschirmfoto 2021-12-21 um 23.14.22.png

Segmentierung

clåss – Unsere wertebasierte, sozio-kulturelle Segmentierung ist die Grundlage für unsere Plattform

Beispiel: Deutschland

>1 Mio,

Online/Face-to-Face
Interviews

17+

Märkte
weltweit

340

Kulturspezifische 
Segmente

12+

Wertedimensionen
je Markt

Fakten

Nutzerprofile

Wer kann die Plattform nutzen?

Early Stager

Gründungsteams haben eine Geschäftsidee und wollen erfahren ob die Idee Potenzial hat und wer der Kunde sein könnte.

Agentur | Beratung

Agenturen und Beratungen brauchen ein datengetriebenes Tool, um die eigene Beratungs-leistung hinsichtlich der Zielgruppenorientierung der Kunden auszubauen.

Accelerator

Accelerators führen mehrere, diverse Start-Ups unter einem Dach und möchten diesen ein Tool zur Koordination/ Pivoting/etc. bereitstellen.

Studenten | Universitäten

Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter möchten Studien und Projekte, um Daten zu gesellschaftlichen Klassen anzureichern.

Unternehmen

Unternehmen möchten das funktionierende Geschäftsmodell strategisch ausrichten und dafür die eigenen Zielgruppen und die des Wettbewerbs tiefer analysieren.

Musiker | Künstler

Musiker und Künstler vermarkten sich über diverse Plattformen und möchten das eigene Image und die Kommunikation strategisch ausrichten.

 
 
 

Kategorien

Welche Erkenntnisse werden über die Plattform generiert?

Um die feinen Unterschiede zwischen den Segmenten verstehen zu können, müssen alle Lebensbereiche erfasst werden. Die Plattform greift daher auf Daten aus verschiedenen Themenbereichen zurück und kombiniert sie zu einem kohärenten Gesamtbild. 

 

So können die Daten dabei helfen, tiefergehende 

Erkenntnisse über Kunden zu gewinnen und für alle Unternehmensbereiche nutzbar zu machen.

Werte

Elektronik

Ernährung

Finanzen

Gesundheit

Handel

Haus & Wohnen

Körperpflege

Medien

Mobilität

Mode

Reisen

Bildschirmfoto 2022-01-19 um 11.48.17.png

Funktionen

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten

Die Fritz Plattform ist ein leistungsfähiges Werkzeug, um Kundenzentrierung in Unternehmen ganzheitlich einzuführen. Es richtet sich an alle strategischen und operativen Bereiche in Marketing, Vertrieb, Unternehmens- und Produktentwicklung und Personalwesen sowie an Branchen wie Automobil, Medien, Versicherungen, Banken, Gesundheit oder Telekommunikation.

Profilschärfung

Klare Positionierung von Marken, Produkten und Services im Wettbewerbsumfeld

Botschaftsmanagement

Gezielte Aussteuerung von Marketing und Pressekommunikation auf Segmentebene

Bedürfnisableitung

Auswertung von Konsumentenbedürfnissen für Produktentwicklung und Touchpoint-Management

Potentialabschätzung

Abschätzen von Marktvolumen und Marktpotenzial für neue Geschäftsideen und -modelle

Implementierung

Wie kann die Plattform in Unternehmen eingesetzt werden?

+ Analysieren

Analysieren des aktuellen Kundenstamms in Bezug auf Werte und Einstellungen.

+ Positionieren

Neuausrichtung der Marken bei Bedarf bzw. identifizieren von potentialreichster Zielgruppe.

+ Adaptieren

Optimieren des Produkt- und Serviceportfolios auf Basis der Zielgruppenbedürfnisse.

+ Messen

Messen von Maßnahmen und Akzeptanz in der definierten Zielgruppe.

Datenbanken

Wie können unternehmenseigene Datenbanken angebunden werden?

Die Integration von unternehmenseigenen Kundendatenbanken ist ein essentieller Baustein für die weitere Arbeit mit der Plattform. Wir analysieren die Datenbank und strukturieren sie auf Basis der definierten Positionierung und den daraus resultierenden Zielmilieus neu. 

 

So können bereits erhobene Daten mit unserer Segmentierung verknüpft und bestehende 
Kundenprofile nahtlos in zukünftige Geschäftsaktivitäten eingebunden werden. 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Algorithmus für bestehende Segmentierungen (Psychographie, Shopper-Typen, Service-Anforderungen, etc.) zu programmieren, um auch diese Daten nutzbar zu machen.